«Der Elefant im Raum – oder:
Wie kann die graue Energie reduziert
und genutzt werden?»

12. Juni 2024 · Event Hub uptownBasel, Arlesheim

Agenda

«Der Elefant im Raum – oder:
Wie kann die graue Energie reduziert
und genutzt werden?»

Das Swiss Energy Forum 2024 findet am 12. Juni 2024 im Event Hub uptownBasel in Arlesheim statt.

Eröffnung und Einführung

08.00-09.00 Uhr

  • Türöffnung und Eingangskontrolle

08.00-09.00 Uhr

  • Get-together, Kaffee und Gipfeli

Begrüssung

09.00-09.15 Uhr

  • «Enkelfähig investieren: Weshalb der Fokus auf Innovation und Nachhaltigkeit alternativlos ist», Dr. Thomas Staehelin, Verwaltungsratspräsident uptownBasel AG

Präsentationen im Eventhub

09.15-10.10 Uhr

  • «Das Klimaschutz- und Innovationsgesetz: Aktiv mitmachen lohnt sich – auch finanziell!»,
    Daniel Zürcher, Prof. Dr. Andreas Stöckli, Dr. Christoph Mettler
  • «Rechenleistung: Der Brennstoff der Zukunft – Dekarbonisierung dank Computing. Die Idee und die Umsetzung»
    RMB Group, Michael C. Wili und K51, Benoit Strölin. Eingeordnet von Hans-Jörg Fankhauser und kommentiert von Prof. Adrian Altenburger, HSLU

Kaffeepause

10.10-10.40 Uhr

Präsentationen im Eventhub

10.40-11.40 Uhr

  • «Auf dem Weg zur Energiewende: Die datengetriebene Klimareise eines Energieversorgers», Swisscom, Michele Savino
  • «Batterien als Schlüssel für die Energiewende», Primeo Energie, Stephan Krähenbühl, Jan Baumann und Timo Kropp. Auf den Prüfstand gestellt von Dr. Nathalie Casas, Empa

11.40-12.00 Uhr

  • «CO2 als Rohstoff der Zukunft? Mining the Atmosphere!», Empa, Dr. Peter Richner

Networking-Lunch

12.00-13.15 Uhr

Präsentationen im Eventhub

13.15-14.15 Uhr

  • «CO2-Speicherung mit Pflanzenkohle», Industrielle Werke Basel IWB, Dominik Born
  • «RA95 – Potentiale im Asphaltkreislauf», FBB Unternehmen, Christian Gubler, Uwe Werner. Behördlich kommentiert vom Tiefbauamt BS

Kaffeepause

14.15-14.45 Uhr

Schwerpunktthema «Kreislaufwirtschaft beim Bauen: Ja! Aber wie?»

14.45-16.30 Uhr

Zirkuläres Bauen – man muss es einfach(er) machen! Doch wie immer liegt der Teufel im Detail: Wie können althergebrachte Denkweisen und vermeintlich bewährte Normen aufgebrochen werden? Wann ist Abfall eigentlich ein Baustoff? Wie steht es um die Garantie beim Re-Use? Und wie stellen wir sicher, dass Schadstoffe aus dem Kreislauf genommen werden?

Mit gutem Beispiel voran gehen:

  • uptownBasel und Schnetzer Puskas Ingenieure, «Re-Use von Stahlträgern und neue Formen von Betonherstellung vor Ort», Kevin Rahner;
  • Immobilien Basel-Stadt, «Graue Energie in Konserven – der Bauteilekatalog der IBS», Christina Bronowski;
  • SBB, «Der Basler Wolf – Kreislaufwirtschaft auf einem smarten Areal», Samuel Pillichody; und
  • HSLU, «Alternative Materialien in der Gebäudetechnik», Gianrico Settembrini

Ausgehend von diesen Best Practice-Beispielen zeigen Personen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik unter der Leitung von Klaus Amman, Wirtschaftsredaktor bei Radio SRF, wie mehr Schwung in die Kreislaufwirtschaft gebracht werden kann. Es diskutieren mit:

  • Hans-Jörg Fankhauser, Fankhauser Arealentwicklungen
  • Yves Zimmermann, Amtsleiter Amt für Umweltschutz und Energie BL
  • Dominik Zaugg, Roche
  • Christian Schuster, Immobilien Basel-Stadt
  • Julia Hemmerling, FHNW
  • Kevin Rahner, Schnetzer Puskas Ingenieure
  • Dr. Christoph Mettler, ADVOTECH ADVOKATEN

Apéro auf der Dachterrasse des Pioneer-Gebäudes

Ca. 16.30 Uhr


Jetzt anmelden

uptownBasel Event Hub
Schorenweg 10
4144 Arlesheim

www.eventhub-basel.ch
www.uptownbasel.ch

Sichern Sie sich noch heute Ihr Ticket für das Swiss Energy Forum 2024 vom 12. Juni 2024 in Arlesheim.

Teilnahmegebühr CHF 320.00

Ticketformular öffnen


    Mit * marktierte Felder sind Pflichtfelder










    Preis:

    swiss-energy-forum-2024
    swiss-energy-forum-2024

    DAS FORUM

    Das Swiss Energy Forum
    bringt Investoren
    und Anbieter zusammen.

    Das Thema des Swiss Energy Forums 2024 lautet «Der Elefant im Raum – oder: Wie kann die graue Energie reduziert und genutzt werden?». Spätestens seit Beginn der Energiekrise wissen wir, dass der rasche Umbau unseres Energieversorgungssystems auf fossilfrei und erneuerbar unbedingt notwendig ist. Damit dies auch tatsächlich geschieht, müssen die Lösungen zumindest mittel- bis langfristig wirtschaftlich sein. Anhand von konkreten Beispielen aus der Forschung und aktuell laufender Grossprojekte, zeigen unsere Partner wie durch smarte Produktion, Nutzung und Speicherung der Energieverbrauch schon heute effizienter und günstiger sein kann.

    Partner:innen

    Wir danken unseren Partner:innen.

    Veranstalter

    Das Swiss Energy Forum ist eine Produktion von ADVOTECH ADVOKATEN | Basel.

    Kontakt

    Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

    ADVOTECH ADVOKATEN
    Burgunderstrasse 36
    Postfach 234
    CH-4009 Basel

    Rinaldo Somaini
    Telefon +41 61 205 48 00
    E-Mail somaini@advotech.ch

    Manuel Alvarez
    Telefon +41 61 205 48 00
    E-Mail alvarez@advotech.ch